Frische Luft zum Selbsteinbau

Schluss mit Schimmel und Feuchtigkeit!

Der innovative Bayernlüfter mit Wärmerückgewinnung sorgt für jederzeit frische Luft und ein gesundes Raumklima. Ganz vollautomatisch.

– Schnellinfo

– Video Komfortlüftung

– Ausführliches für Interessierte

Bayernlüfter mit Wärmerückgewinnung
Frische Luft bei geschlossenen Fenstern sorgt für ein immer angenehmes Raumklima und hilft wirksam gegen Schimmel und Feuchtigkeit in Haus und Keller. Frische Luft ist drin, Lärm und lästige Insekten bleiben draussen!

Dieser schlaue, elektronisch gesteuerte Lüfter ist besonders geeignet für die Nachrüstung von Wohnräumen und Selbsteinbau. Wer sich zutraut 2 Löcher von 55 mm Durchmesser durch die Wand zu bohren kann alles selbst einbauen.

Das Problem – Schimmel und feuchte Wände

Um Heizkosten niedrig zu halten werden Türen und Fenster immer dichter. Damit werden deutliche Energieeinsparung erreicht und auch  eine komfortable Behaglichkeit. Aber es gibt auch gewisse Nachteile:

Dichte Fenster und Türen stellen besondere Anforderungen an das Verhalten bei der Lüftung. Ein zu geringer Luftwechsel führt zu einer Anreicherung der Raumluft mit Schadstoffen und ist als  „Sick-Building-Syndrom“ bekannt. Vor allem aber wird Feuchtigkeit in den Räumen erhöht, feuchte Wände und Schimmelpilz-Wachstum sind die Folge davon. Für Schimmelbildung gab und gibt es ein altes Hausrezept, nämlich „Heizen und Lüften“!

Natürlich kann man die Wohnung durch häufige Fensterlüftung schimmelfrei halten. Die Wärme, die man eigentlich einsparen wollte, wird dann allerdings wieder durch das Fenster hinaus gelüftet. Die hereingelassene kalte Frischluft muss jedes Mal erneut von der Heizung erwärmt werden, was sich dann erst wieder in der Heizkostenabrechnung niederschlägt. Und von Behaglichkeit kann auch keine Rede sein, wenn die kalte Luft einströmt.

Darüberhinaus kann es bei offenen Fenstern, noch weitere Unannehmlichkeiten geben: zum Beispiel Lärm, oder Insekten oder Pollen und Luftverschmutzung. Mit einer Komfortlüftung kommt elektronisch gesteuert immer frische Luft ins Zimmer, Lärm und Insekten bleiben draussen. Und gegen Pollen hilft ein spezieller Filter.

Die Lösung – immer frische Luft mit Wärmerückgewinnung!

Ein kurzes Video des österreichischen Umweltministeriums zeigt die grundsätzlichen Vorteile einer komfortablen Wohnraumlüftung:

Unser innovativer Lüfter mit Wärmerückgewinnung sorgt vollautomatisch und jederzeit für frische Luft in der Wohnung. Probleme mit Schimmel, Feuchtigkeit und schlechter Luft sind Vergangenheit. Lärm, Insekten, Pollen bleiben draussen.

Dieses Gerät ist klein, einfach und leicht einzubauen und wechselt in der Stunde bis zu 20 Kubikmeter Luft aus. Der Wärmetauscher sorgt für eine Wärmerückgewinnung bis zu 90%. Beim Abkühlen der Luft im Wärmetauscher kondensiert die Luftfeuchtigkeit zu Wasser und wird nach aussen abgeleitet. Feuchtigkeitssensoren sorgen dafür, dass Frischluft nur dann eingeblasen wird, wenn diese trockener als die Raumluft ist.

Elektronische Steuerung

Durch eine ausgeklügelte elektronische Steuerung wird der Lüfter auf jede Situation und jedes Bedürfnis genau eingestellt. Die intelligente elektronische Steuerung sorgt für eine vollautomatische individuelle Anpassung, sowohl zeitlich als auch für die Intensität, vom Schlafzimmer, Kinderzimmer, Wohnzimmer bis zum feuchten Keller.

Einmal angepasst, wird der Raum ununterbrochen mit frischer Luft versorgt, jahraus, jahrein. Die laufenden sind minimal und werden duch die Heizkosten-Ersparniss der Wärmerückgewinnung mehr als ausgeglichen. Behaglicheit und Raumklima werden erheblich verbessert.

wandmontage_1Leichter Einbau

Der Einbau ist problemlos, weil das Gerät für eine einfache Montage konzipiert wurde. Es kann von jedem einigermassen geschickten Heimwerker einwandfrei eingebaut werden. Wenn die eigenen Fertigkeiten nicht ausreichen, so kann auch Installateur, Klempner oder Heizungsbauer den Einbau durchführen. Wenn Sie vorab wissen wollen, ob Sie sich den Einbau zutrauen sollen, so können Sie sich ein Video über den Einbau hier ansehen.

Kostengünstig durch Wärmerückgewinnung

Die ununterbrochene Zufuhr von Frischluft ist unglaublich kostengünstig. Der Stromverbrauch im Dauerbetrieb kostet gerade mal rund 15 Euro PRO JAHR! Diese minimalen Stromkosten werden duch die Heizkosten-Ersparniss der Wärmerückgewinnung mehr als ausgeglichen. Die Wartung beschränkt sich auf die gelegentliche Reinigung der leicht zugänglichen Luftfilter. Die Luftfilterung kann für Allergiker leicht und jederzeit mit speziellen Pollenfiltern ausgerüstet werden.

Feuchtesensoren steuern die Frischluft

Ausgestattet mit speziellen Sensoren sorgt die Elektronik dafür, dass Frischluft nur dann eingeblasen wird, wenn die Aussenluft trockener ist als im Innenraum.

Die Luftumwälzung ist durch Dauerbetrieb beachtlich: in einem 20 qm grossen Raum in Normalhöhe von 2,50 m  wird in 24 Stunden die Luft 4 bis 10 mal erneuert, abhängig von der Lüfterstufe.

Perfekt geeignet zur Trocknung feuchter Keller ebenso wie zur Schimmelabwehr in Wohnräumen. Durch die elektronische Steuerung können Sie den Lüfter auf die Ihnen angenehme Lautstärke einstellen. Und bei Bedarf ganz abschalten, wenn er Sie im Schlafzimmer oder Kinderzimmer beim Einschlafen stört.

Die Einstellungen an diesem zukunftsweisenden Gerät erfolgt über ein Touch-Panel an der Front, kann aber auch bequem über einen PC bzw. Notebook erfolgen.

Mehr Infos finden Sie hier auf unserer Webseite. Als Grundlagen zur Lüftung und Schimmelbekämpfung, als Videos zum Einsatz des Lüfters, zur Montage und Ähnlichem.

Zusammenfassung – Die Vorteile des Bayernlüfters

Permanente Frischluftzufuhr mit Wärmerückgewinnung
Vollautomatisch durch Sensoren und Zeitsteuerung
Frischluft ohne Lärm und lästige Insekten – Die Fenster bleiben zu!
Pollenfilter für Allergiker auf Wunsch
Universeller Einsatz von Keller-Trocknung und Feuchträumen bis Schlaf- und Kinderzimmer.
Auf alle individuellen Bedürfnisse anpassbar durch elektronische Steuerung nach Zeit, Feuchte und Intensität.
Zusätzliche Optimierungsmöglichkeiten durch Anschluss zur Fremdansteuerung
Einfache Bedienung auch über PC mit USB-Anschluss
Einfacher Einbau in 1-2 Stunden
Universelle Einbaumöglichkeiten durch Adapteranschlüsse für DIN-Rohre
Minimale Betriebskosten im Dauerbetrieb
Minimale Wartung
Kostengünstig in der Anschaffung